KREDITKARTENTYPEN UND ABRECHNUNGSMODELLE IN DEUTSCHLAND

Es ist auch gut zu wissen, welche Art von Echtgeld Kreditkarte Sie erhalten, da sie Ihr effektives Zahlungsdatum bestimmt. Dies sind die vier deutschen Echtgeld Kreditkartetypen:

Charge-Echtgeld Kreditkarte:

die in Deutschland gebräuchlichste Art, die den Betrag sammelt, den Sie im Laufe des Monats ausgegeben haben, und Sie nach 30 Tagen belastet, wodurch Sie im Grunde genommen eine kostenlose Gutschrift für den Monat erhalten.
Prepaid-Echtgeld Kreditkarte: Die Prepaid-Echtgeld Kreditkarteist eine Karte mit einem bestimmten Guthaben, die Sie vorher einzahlen müssen. Dieses Guthaben bestimmt, wie viel Sie mit Ihrer Karte ausgeben können.

Debit-Echtgeld Kreditkarte:

Im Falle der Debit-Echtgeld Kreditkartewird Ihr Konto direkt nach dem Kauf belastet. Dies funktioniert ähnlich wie eine Girokarte, aber Sie können sie im In- und Ausland nutzen, genau wie eine Charge-Kreditkarte.

 

Revolvierende Echtgeld Kreditkarte:

Mit der revolvierenden Echtgeld Kreditkarte können Sie entscheiden, ob Sie Ihre Rechnung als Ganzes oder in Raten bezahlen möchten. Der Zinssatz für die Raten ist jedoch in der Regel recht hoch.